Vorteile der Entsaftung für eine bessere Gesundheit

Der Trend zur Entsaftung ist nach wie vor ungebrochen, und das aus gutem Grund. Wenn Sie Saft Sie natürlich verwenden sehr gesunde Zutaten, und es gibt Ihrem Körper einen Ruck der Ernährung, die es wahrscheinlich nicht anders bekommen würde. Obst und Gemüse sind die am häufigsten entsafteten Artikel, so dass es eine Praxis, die sicher ist, um Ihre allgemeine Gesundheit und Glück zu erhöhen.

Allerdings sind viele der Vorteile, die behauptet werden, wenn es um die Entsaftung kommt von den Herstellern von Entsaftern als Teil der Verkaufsargumentation, um ihre Entsafter zu kaufen. Dieses bildet es hart, zu wissen, ob Sie wirklich so viel Nutzen vom Entsaften wie erhalten, was vorgeschlagen wird.

Aber es gibt mehrere Vorteile der Entsaftung, die nicht ignoriert werden können, und wir präsentieren sie Ihnen, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob die Entsaftung für Sie richtig ist.

1. Bringt Sie dazu, mehr Obst und Gemüse zu konsumieren.

Wenn Sie das Entsaften zu einem Teil Ihres Alltags machen, werden Sie viel mehr Obst und Gemüse konsumieren, als wenn Sie sie in ganzer Form essen müssten.

Juicing bietet eine Art Neuheit, und macht das Erhalten Ihrer empfohlenen täglichen Einnahme von Obst und Gemüse so viel einfacher. Wenn man ein paar Stangen Sellerie zerkauen und mit einem Haufen Spinat essen und dann einen Apfel essen müsste, wäre das ziemlich entmutigend. Aber ein grüner Smoothie, der aus dem Entsaften der gleichen Zutaten hergestellt wird, kann in wenigen Minuten getrunken werden.

Juicing nimmt alle Nährstoffe in Obst und Gemüse und gibt sie Ihnen in einem viel einfacher zu verbrauchenden Format.

Warum Entsaftung ist der Schlüssel: Jemand, dass Säfte ist weitaus wahrscheinlicher, um ihren täglichen empfohlenen Verzehr von Obst und Gemüse als jemand, der nicht erfüllt.

2. Leichter verdaulich

Wenn Sie Saft trinken, erhalten Sie den Nährwert von Obst und Gemüse, aber Sie erhalten sie in flüssiger Form. Das macht es viel leichter, sie zu verdauen und die darin enthaltenen Nährstoffe aufzunehmen.

Das Kauen (Kauen) ist der erste Schritt der Verdauung, und das Entsaften ist eine Möglichkeit, diesen Schritt zu überspringen. Oftmals kauen wir nicht genug, was zu Verdauungsstörungen führt. Dies gilt insbesondere für rohes Obst und Gemüse, das viel Kauen erfordert, um es zu zerkleinern.

Das bedeutet, dass Sie, wenn der Saft Ihren Magen erreicht und zu verdauen beginnt, bereits einen Vorsprung vor dem Prozess haben. Es wird nicht so hart arbeiten müssen, um die Nahrung abzubauen und die Nährstoffe herauszuziehen, die es braucht, und mehr von diesen Früchten und Gemüse wird verwendet werden, als wenn Sie sie ganz gegessen hätten.

Warum Entsaftung der Schlüssel ist: Entsaftung überspringt im Wesentlichen den Kauvorgang, d.h. Obst und Gemüse erreichen Ihr Verdauungssystem in einer leicht verdaulichen Form.

3. Bietet mehr Energie

Sie haben natürlich mehr Energie vom Entsaften, weil Sie Nahrungsmittel entsaften werden, die voll von Vitaminen und Nährstoffen sind, die Ihnen echte Energie geben.

Anstatt sich mit der falschen „Energie“ zu begnügen, die man in Energiegetränken findet, die mit Koffein und Zucker beladen sind, ist es viel besser für Sie, echte Energie aus dem Entsaften von Obst und Gemüse zu gewinnen. Diese Nahrungsmittel haben die Kraft der Sonne absorbiert, und sie geben diese Energie an Sie weiter, während sie gleichzeitig fast jedem System im Körper helfen.

Diese Früchte und Gemüse enthalten auch Antioxidantien, die helfen, die Menge des oxidativen Drucks zu begrenzen, der auf den Körper gesetzt wird, und helfen, Sie für Stunden am Ende zu tanken. Und das Beste daran ist, dass es später keinen Crash gibt.

Warum Entsaften der Schlüssel ist: Obst und Gemüse entsaften ist ein großartiger Weg, um einen sofortigen Ansturm von Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien zu erhalten, um Ihnen zu helfen, Sie durch Ihren Tag mit natürlicher, echter Energie zu versorgen.

4. Entgiftung des Körpers

Sie werden oft hören, dass das Entsaften in der gleichen Diskussion wie das Entgiften aufgeworfen wird, weil es eine so großartige Arbeit leistet, den Körper mit einer Flut von Nährstoffen zu versorgen, die er nutzen kann, um sich von giftigen Abfällen zu befreien.

Jedes gute Entgiftungsprogramm wird gleichzeitig den Körper mit vielen Nährstoffen versorgen, weshalb das Saftfasten in den letzten Jahren so populär geworden ist. Es ist der Prozess des Herausschneidens aller Lebensmittel mit Ausnahme von Säften, die mit Obst und Gemüse hergestellt werden, das speziell ausgewählt wurde, um die wichtigsten Organe des Körpers zu reinigen.

Das beliebteste Organ für die Entgiftung ist die Leber, weshalb Sie Säfte sehen werden, die mit Zitrone, Grapefruit oder Knoblauch hergestellt wurden, da diese erwiesenermaßen der Leber helfen, sich von Giftstoffen zu befreien und ihre Funktion zu erfüllen.

Warum Entsaftung der Schlüssel ist: Entsaftung liefert essentielle Mineralien und Nährstoffe, die der Körper benötigt, um Giftstoffe in der Leber, im Dickdarm und in anderen Organen effektiv loszuwerden.

5. Hilft Ihnen, Hydratation zu erhalten

Entsaftung funktioniert am besten mit Obst und Gemüse, die natürlich eine gute Menge Wasser enthalten. Das Entsaften setzt das Wasser frei, das sie enthalten, und deshalb erhalten Sie viel Hydratation zusammen mit den Vitaminen und Mineralien, die in den Früchten und Gemüse enthalten sind.

Wenn Sie es schwierig finden, Wasser während des Tages zu trinken, weil Sie vergessen, oder weil Sie wünschen, dass es mehr eines Geschmacks zu ihm hatte, hilft das Entsaften einige Male ein Tag Ihnen, alle mögliche Dehydrierungsausgaben zu beheben, die Sie haben können.

Während es eine große Debatte darüber gibt, wie viel Wasser pro Tag im Durchschnitt benötigt wird.